Tipp des Tages: 19.02.2021

Hallo Ihr Lieben!

Freut Ihr Euch auch so auf Montag wie wir? Wir hüpfen und lachen heute schon den ganzen Tag!

Sicher habt ihr den Kindergarten vermisst. Am Meisten vermisst man ja die Menschen. Am Meisten natürlich seine Freunde!  Es ist schön, Freunde zu haben. Das geht Franz von Hahn, dem dicken Waldemar und Johnny Mauser auch so. Kennt ihr die Drei? Die sind wirklich Freunde. Ich erzähle Euch die Geschichte:

 

 

Tipp des Tages: 18.02.2021

Hallo liebe Kinder!

Heute melden wir uns zum vorletzen Mal auf diesem Wege. Schade? Naja, nicht ganz. Denn ab Montag können wir uns ja wieder sehen hier im Kindergarten!!! Dann können wir wieder zusammen spielen, lachen und erzählen. Wir freuen uns schon soooo sehr auf Dich!

Vielleicht hast Du ja Lust, uns ein gemaltes Bild mitzubringen? Male doch einfach mal, was Du in den letzten Wochen am Liebsten gemacht hast zu Hause? Was hast Du gespielt? Warst Du im Schnee? usw…

Wir haben hier im Kindergarten heute seeeehr viel gearbeitet. Es war so ähnlich wie Schule. Wir haben besprochen, was wir alles mit Euch zusammen erleben wollen, wenn ihr wieder da seid. Und wir haben auch viel darüber gelernt, wie man das dann am Besten macht. Hier haben wir mal ein Foto, dass ihr das sehen könnt:

Wenn Du aber keine Lust oder keine Idee dazu hast, was Du malen könntest, dann haben wir hier für Dich ein Ausmal-Bild. Es sind zwei Clowns. Sie freuen sich, dass sie bald wieder in den Kindergarten dürfen!

Tipp des Tages: 17.02.2021

Hinweis für die Eltern: Wir haben hier heute zwei kleine Filmchen, in denen „Aschermittwoch und Fastenzeit“ aus katholischer/christlicher Sicht erklärt wird. Diese Filme sind aber höchstens für die „großen“ Kinder oder auch schon Schulkinder geeignet. Für jüngere Kinder sind sie sicher zu schwer. Aber vielleicht hilft es auch Eltern, um Fragen der Kinder zu beantworten. Für alle Kinder haben wir unten ein schönes Lied, das auch gespielt werden kann.

Die Melodie des folgenden Liedes dürfte bekannt sein! Es ist die Melodie von dem Lied: „Ein Männlein steht im Walde!“

Wenn man das Lied spielen möchte, dann braucht man zwei Schauspieler als einen „Schneemann“ und eine Sonne und als Utensilien einen Stock/Besen und evlt. auch einen Hut. Die Bewegungen zum Lied stehen immer in Schrägschrift dabei:

Das Schneemannkind steht in der Mitte und andere Teilnehmer bilden einen Kreis. Man kann auch erst so tun, als würde man den Schneemann gemeinsam bauen wie in einem Pantomimespiel.

Und dann wird gesungen:

1. Strophe:

Im Garten steht ein Schneemann im weißen Rock

Schneemannkind steht mit Hut und Stock/Besen aufrecht da

Er drohet uns schon lange mit seinem Stock!

Schneemannkind droht mit dem Stock 

Schneemann, Schneemann! Sieh nur her! Wir fürchten uns schon lang nicht mehr!

Andere Teilnehmer hüpfen um den Schneemann und machen Grimassen zum Schneemann. 

Wir tanzen vor Vergnügen im Kreis herum! Wir tanzen vor Vergnügen im Kreis herum!

Andere Teilnehmer tanzen wenn möglich als Paar Ringelreihen. 

2. Strophe:

Da kommt die liebe Sonne, sie scheint so warm!

Sonnenkind läuft um den Schneemann und strahlt ihn mit den Armen und gespreizten Fingern an!

Da fällt dem armen Schneemann der Stock aus dem Arm!

Schneemann lässt Stock/Besen fallen.

Und auf einmal – oh wie dumm – fällt der ganze Schneemann um!

Schneemann fällt um!

Wir tanzen vor Vergnügen im Kreis herum! Wir tanzen vor Vergnügen im Kreis herum!

Andere Teilnehmer tanzen wenn möglich als Paar Ringelreihen. 

Tipp des Tages: 15.02.2021

Heute haben wir einen „KNALLER“ für Euch. Es gibt ein Bisschen was zu tun, aber am Ende, da wird es ein riesiger Spaß!  Achtung liebe Mamas! Es muss nachher gesaugt oder gekehrt werden. Wir entschuldigen uns schon einmal für die „Sauerei“ 😉 Aber es ist Fasching und ein bisschen Spaß muss sein! 

Bitte hier klicken! Dann geht es los!

–> Bastelaktion Rosenmontag 5

Tipp des Tages: 12.02.2021

Hallo, liebe Kinder!

Nun steht das Faschingswochenende bevor. Wenn Corona nicht wäre, hätten wir heute im Kindergarten eine große Faschingsparty gefeiert. Aber so ist es nun einmal. Wir werden gaaanz bestimmt bald wieder tolle Partys zusammen feiern! Bis dahin könnt ihr das ja zu Hause machen! Heute haben wir zwei Vorschläge, die für eine Faschingsparty zu Hause ganz gut geeignet wären:

Was Leckeres zum Vernaschen und was Lustiges zum Basteln und Spielen!

Achtung! Für Rosenmontag haben wir ein lustiges Bastelfilmchen vorbereitet, zu dem ihr eine leere WC-Rolle, einen Luftballon und verschiedene Papierschnipsel, Klebeband und Konfetti (kann man auch mit einem Locher machen) braucht. Das solltet ihr vielleicht schon einmal parat haben. So viel sei verraten: Es wird der KNALLER!

Tipp des Tages: 11.02.2021

Na, wie hat Euch denn das Kasperletheater gestern gefallen? War doch lustig, oder?  Und wir haben noch etwas Lustiges für Euch gefunden! Erinnert Ihr Euch noch an den Elefanten von letzter Woche? Der Elefant, der sich seinen Rüssel verbogen hat? Der ist wirklich ein bisschen schusselig. Denn heute, da passiert ihm wieder ein Missgeschick.

Denn auch in dieser Geschichte fällt der Elefant wieder hin.

Und wieder bleibt ihm nach dem Sturz ein kleines Problem!

Doch er hat wieder viele Helfer, die mit ihm versuchen, das Problem zu lösen:

Perlhuhn, Affe, Giraffe, Hyäne, Nilpferd, Nashorn, Frosch, Löwe, Krokodil, Zebra und Warzenschwein — Nicht alle sind auf dem Bild zu sehen.

Und so heißt die Geschichte!

Viel Spaß beim Zuhören:

Tipp des Tages: 10.02.2021

Hallo Ihr Lieben!

Wir haben gehört, dass Euch das Kasperletheater so gut gefallen hat. Na, da haben wir doch gleich nochmal eines für Euch! Heute heißt die Geschichte:

„Das geklaute Geburtstagsgeschenk!“

Nochmal der Hinweis: Sollten Sie ein „Apple-Gerät“ haben, bitte mit einem anderen Browser als „Safari“ öffnen. Mit dem scheint es nur ohne Ton zu laufen. 

Viel Spaß!

Tipp des Tages: 09.02.2021

Hallo liebe Kinder!

Phu! Ist das kalt heute! Da müssen wir mal unsere Finger aufwärmen! Mit einem Fingerspiel:

Alle meine Fingerlein wollen heute fröhlich sein!
mit allen Fingern zappeln

Sie gehen auf ein Faschingsfest, keiner auf sich warten lässt.
die Finger laufen hin und her

Jeder eilet – eins, zwei, drei – ist beim Faschingsfest dabei:
An der Spitze, ganz voran, geht der lustige Hampelmann;
Daumen zeigen und wackeln

Hier Prinzessin Tausendschön – mit dem Prinzen will sie geh´n.
Zeigefinger zeigen und wackeln

Seht, die Hexe Hinkeviel, mit dem Zauberbesenstiel;
Mittelfinger zeigen und wackeln

und dahinter seht ihr auch einen Clown mit dickem Bauch!
Ringfinger zeigen und wackeln

Und zum Schluss, in letzter Reih´ ist ein Zwerglein auch dabei.
kleinen Finger zeigen und wackeln

Mit „Trara“ und mit „Tschinbumm“ geht die Blaskapelle um.
bei „Trara“ in die geballte Faust blasen
bei „Tschinbumm“ in die Hände klatschen

Mit „Tschinbumm“ und mit „Trara“, Fasching, Fasching, der ist da!
bei „Trara“ in die geballte Faust blasen
bei „Tschinbumm“ in die Hände klatschen

Na, seid ihr denn schon in Faschingsstimmung? Wir haben hier noch ein ganz lustiges Bild gefunden. Das kann man basteln. Man braucht Pappteller, Malfarben und Papier. Hier auf der Homepage gibt es auch eine Bastelanleitung für „Hexentreppen“. Damit kann man Arme und Beine ganz gut machen!: Gebt einfach in die Suchleiste „Hexentreppe“ ein und dann kommt ein Erklärfilm.